Parteienverkehr - Öffnungszeiten

Heute, Mittwoch

08:00 - 12:30 Uhr

Morgen, Donnerstag

08:00 - 12:30 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr

Sprechstunden Bürgermeister

Heute, Mittwoch

Keine Bürgermeister Sprechstunden

Nächste: Donnerstag, 29.02.2024

16:00 - 18:00 Uhr

Wir bitten um Terminvereinbarung!

mehr

Öffnungszeiten Müllhof

Heute, Mittwoch

16:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 02.03.2024

09:00 - 12:00 Uhr

Müllabfuhr

Freitag, 22.03.2024

Veranstaltungen

Februar

Event-Ausstellung "Auf den zweiten Blick"

Mittwoch, 28. Februar 2024, 19.00 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr), Kultursaal Debant

März

OGV-Ausflug im Mai 2024 - Anmeldung bis 01.03.2024

2-Tages-Ausflug nach Niederösterreich zu den Kittenberger Erlebnisgärten und Arche Noah vom 25. bis 26. Mai 2024

Familien-Flohmarkt

Samstag, 2. März 2024, 10.00 - 16.00 Uhr, Kultursaal Debant

2. Sonnseitn-Cup Ski Alpin - Kinderrennen

Samstag, 2. März 2024

PVÖ-Sonntags-Kaffee im Seniorenstüberl

Sonntag, 3. März 2023

Wortgottesdienst für die ganze Familie

Sonntag, 3. März 2024, 09.30 Uhr

Filmvorführung "Charlatan"

Dienstag, 5. März 2024, 19.30 Uhr, Kultursaal Debant

Gemeindeschitag 2024

Samstag, 16. März 2024 (Zettersfeld)

Radbasar

Sonntag, 17. März 2024 (Kultursaal Debant)

Ostereierschießen der Sportschützen

Freitag, 22. März 2024 (Sportschützenlokal)

Osterspecial der Jungbauernschaft/Landjugend Nußdorf-Debant

Samstag, 23. März 2024, Mehrzwecksaal Nußdorf

Volksmusik-Konzert des Vereins "OKOS"

Sonntag, 24. März 2024, 18.00 Uhr (Kultursaal Debant)

"Der Osterhase kommt" - Überraschungen für die Kinder

Samstag, 30. März 2024 (Ortsgebiet Nußdorf-Debant)

Frühjahrskonzert der Marktmusikkapelle Nußdorf-Debant

Sonntag, 31. März 2024 (Kultursaal Debant)

April

"Finde das goldene Osterei"

Donnerstag, 28. März bis Montag, 1. April 2024 (Ortsgebiet Nußdorf-Debant)

Filmvorführung "Menschliche Dinge"

Dienstag, 2. April 2024, 19.30 Uhr (Kultursaal Debant)

Blutspenden

Mittwoch, 3. April 2024, 15-20 Uhr (Kultursaal Debant)

Erstkommunion in Nußdorf

Sonntag, 14. April 2024, 09.00 Uhr (Pfarrkirche Nußdorf)

Konzert der Landesmusikschule Lienzer Talboden

Dienstag, 16. April 2024, 19.00 Uhr (Kultursaal Debant)

Theateraufführung

19., 20., 26., 27. und 28. April 2024 (Kultursaal Debant)

Erstkommunion in Debant

Sonntag, 28. April 2024, 08.45 Uhr (Pfarrkirche Debant)

Mai

Weckruf der Marktmusikkapelle Nußdorf-Debant

Mittwoch, 1. Mai 2024 (Ortsgebiet Nußdorf-Debant)

Maibaumpassen des Krampusvereins

30.04. bis 03.05.2024 (Toni Egger-Park Debant)

Filmvorführung "Die goldenen Jahre"

Dienstag, 7. Mai 2024, 19.30 Uhr (Kultursaal Debant)

Frühjahrsausfahrt der Sport&Sportwagenfreunde

Samstag. 11. Mai 2024

Juni

Tiroler Landeswandertag in Nußdorf-Debant

Samstag, 8. Juni 2024

EU-Wahl

Sonntag, 9. Juni 2024

ASVÖ Familiensporttag

Samstag, 22. Juni 2024 (Sport- und Freizeitzentrum Nußdorf-Debant)

Juli

10. Sportwagentreffen

18. bis 20. Juli 2024

Gemeinderats­sitzungen

scrollen

Sitzungen 2019

Sitzung am 30. Dezember 2019 (32/2019)

Waldumlage; Weiterverpachtung "Tembl-Aue"; Haushaltsvoranschlag 2020

  • Die Tiroler Landesregierung hat ab dem Jahr 2020 neue „Hektarsätze“ für die diversen Waldka-tegorien festgesetzt. Dementsprechend verordnet der Gemeinderat ebenfalls die für Nußdorf-Debant geltende Waldumlage neu.
     
  • Die sogenannte „Tembl-Aue“ in Debant wird auf ein weiteres Jahr an den heimischen Landwirt Lukas Kollnig weiterverpachtet.
     
  • Der Gemeinderat beschließt den Haushaltsvoranschlag 2020 einstimmig wie folgt:
    Finanzierungshaushalt
    Einnahmen von    €    8.445.500,--
    Ausgaben von    €    8.581.700,--
    Ergebnishaushalt
    Einnahmen von    €    7.447.500,--
    Ausgaben von    €    7.701.500,--

 

Volltext

Sitzung am 19. November 2019 (31/2019)

Sanierung des Tennishallendaches - Aufträge; Zu- und Umbauten beim Mehrzweckhaus Nußdorf - Finanzierung; Breitbandausbau - Fördervertrag Ausbaustufe 2; elektronisch kundgemachter Flächenwidmungsplan; Bödenler-Weg - Finanzierung; Vertretung Waldaufseher

  • Im Jahr 2020 soll die heuer begonnene Sanierung des Tennishallendaches weiter fortgeführt werden. Dazu werden die Aufträge für den Einbau von Querzugverstärkungen an die Zimmerei Plankensteiner und für die Schwarzdecker-/Spenglerarbeiten an die Firma MS GO vergeben.
     
  • Zur Finanzierung der ca. € 1 Mio. teuren Zu- und Umbauten beim Mehrzweckhaus Nußdorf wird die Aufnahme eines Zwischendarlehens bei der Hypo Tirol Bank AG in Höhe von € 300.000,-- und eines Darlehens bei der Raiffeisen Landesbank Tirol in Höhe von € 400.000,-- beschlossen.
     
  • Der Gemeinderat genehmigt im Zusammenhang mit dem Breitbandausbau in Nußdorf-Debant den vom Land Tirol vorgelegten Fördervertrag zur Ausbaustufe 2, mit dem sich die Marktge-meinde eine Förderung in Höhe von € 125.000,-- aus Landesmitteln (Breitbandoffensive Tirol) sichert.
     
  • Der Gemeinderat bestätigt einstimmig die vom 20.01.2015 bis 24.05.2019 vom Land Tirol elektronisch kundgemachten Flächenwidmungen in Nußdorf-Debant.
     
  • Für die laufende und von der Marktgemeinde mitfinanzierte Generalsanierung des „Bödenler-Weges“ am Hochberg wird ein weiterer Teilbetrag in Höhe von € 20.160,-- freigegeben.
     
  • Nachdem Gemeindewaldaufseher Franz Tscharnig vorübergehend dienstverhindert ist, wird im Rahmen einer mit der Bezirksforstinspektion abgesprochenen Vertretungsregelung Herr Josef Walder aus Iselsberg – befristet auf 6 Monate und geringfügig – als Waldaufseher eingestellt.

 

Volltext

Sitzung am 24. September 2019 (30/2019)

Freizeitwohnsitzabgabe; Aufträge für Zu- und Umbau Mehrzweckhaus Nußdorf; Verlängerung des Nußdorfer Almweges; Hebesätze, Gebühren und Abgaben; Einstellung von zwei Stützkräften im Kindergarten Debant

  • Der Gemeinderat legt per Verordnung die ab dem Jahr 2020 in Nußdorf-Debant geltende Freizeitwohnsitzabgabe fest. Diese entspricht den landesgesetzlichen Mindestabgabenwerten ohne weitere Aufschläge.
     
  • Für die geplanten Zu- und Umbauten beim Mehrzweckhaus Nußdorf werden die Sonder-Planungsaufträge für Haus- und Elektrotechnik an die Fa. Technoterm und für Statik an DI Arnold Bodner aus Lienz vergeben.
     
  • Die Mandatarinnen und Mandatare stimmen einem Antrag der Agrargemeinschaft Wellalpe auf Verlängerung des Nußdorf Almweges bis zur Wellalm-Hütte und dem dadurch veränderten Wegkostenschlüssel zu.
     
  • Die gemeindeeigenen Hebesätze, Gebühren und Abgaben werden, wie vom Bürgermeister beantragt, neu festgesetzt.
     
  • Im Kindergarten Debant werden die Gemeindebürgerinnen Claudia Karrè und Helene Lugger als Stützkräfte für das Kindergartenjahr 2019/2020 eingestellt.

 

Volltext

Sitzung am 27. August 2019 (29/2019)

Dachsanierung Tennishalle - Auftrag für Planung und Bauleitung; Aufträge für diverse Asphaltierungsarbeiten; Gemeinde-Prüfbericht 2019; Anstellung Teilzeit-Reinigungskraft im Kindergarten Debant

  • Für die anstehende Dachsanierung bei der Tennishalle in Debant wird der Auftrag für Planung und Bauleitung an die Firma modul 2 GmbH aus Lienz vergeben.
     
  • Der Gemeinderat vergibt die Aufträge für diverse Asphaltierungsarbeiten im Gemeindegebiet mit einem Gesamtauftragsvolumen von € 188.582,48 netto an die Firmen Swietelsky Bau-ges.m.b.H. bzw. Osttiroler Asphalt.
     
  • Der von der Bezirkshauptmannschaft Lienz verfasste Gemeinde-Prüfbericht 2019 wird vom Gemeinderat einhellig zur Kenntnis genommen.
     
  • Gemeindebürgerin Katrin Zeiner wird, vorerst befristet auf 1 Jahr, als Teilzeit-Reinigungskraft im Kindergarten Debant angestellt.

 

Volltext

Sitzung am 16. Juli 2019 (28/2019)

Sanierung Leimbinder-Träger des Tennishallendachs; Sanierung und Erweiterung Mehrzweckhaus Nußdorf; 30 km/h Zonenbeschränkung Nußdorf; Übernahme Weggrundstück ins öffentliche Gut; Anhebung Tarife für die Gemeindesauna

  •  Bei einer statischen Überprüfung hat sich im heurigen Jahr herausgestellt, dass die Leimbinder-Träger des Tennishallendachs saniert werden müssen. Der Auftrag dazu wird an die Firma Plankensteiner Holzbau GmbH aus Dölsach vergeben.
     
  • Das Mehrzweckhaus Nußdorf soll in den Jahren 2020 und 2021 mit einem Kostenaufwand von ca. € 1 Mio. saniert und durch kleinere Zubauten geringfügig erweitert werden. Diesbezüglich fasst der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss und vergibt gleichzeitig den Planungsauftrag an Architekt Dipl.-Ing. Hans-Peter Machné.
     
  • Im Umgebungsbereich des Kindergartens Nußdorf bzw. der Volksschule Nußdorf wird aus Sicherheitsgründen auf den Gemeindestraßen eine 30 km/h-Zonenbeschränkung erlassen.
     
  • Die Marktgemeinde erwirbt im Bereich der Dolomitenstraße in Nußdorf von Herrn Alois Mitterdorfer ein 392 m² großes Weggrundstück. Diese wird als Gemeindestraße in das „Öffent-liche Gut“ übernommen.
     
  • In Absprache mit dem Saunapächter werden die Tarife für die Gemeindesauna im Sport- und Freizeitzentrum ab 1. September 2019 geringfügig angehoben.

 

Volltext

 

Sitzung am 07. Mai 2019 (27/2019)

Vergabe Sanierungsarbeiten bei den Schmutzwasserkanälen; Ankauf Versickerungsanlage; Ankauf MTF Feuerwehr; Festlegung Straßenbezeichnung "Oberer Laserzweg"; Anhebung Jahressubvention Bergrettung

  • Im Jahr 2018 wurde mit umfangreichen Sanierungsarbeiten bei den Schmutzwasserkanälen der Marktgemeinde begonnen. Diese Arbeiten sollen heuer weiter fortgesetzt werden, wozu ein entsprechender Auftrag mit einem Gesamtvolumen von € 140.000,-- an die Firma Rohrnetzprofis vergeben wird.
     
  • Für die neue Zufahrtsstraße „Dolomitenblick“ in Nußdorf wird – nach erfolgter Ausschreibung – der Ankauf einer technischen Versickerungsanlage (Versickerungssystem der Fa. Mall GmbH) bei der Fa. Würth-Hochenburger GmbH in Debant zum Preis von € 20.538,-- brutto beschlossen.
     
  • Der Gemeinderat beschließt den Ankauf eines neuen Mannschaftstransportfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Nußdorf-Debant (VW Kombi LR Tdi 4motion) zum Preis von € 78.693,54 bei der Firma Autohaus Pontiller in Lienz.
     
  • Für eine neu zu errichtende Gemeindestraße nördlich des Laserzweges in der Unteren Agunt-siedlung wird von den Mandataren als Straßenbezeichnung „Oberer Laserzweg“ festgelegt.
     
  • Die Jahressubvention für die Bergrettung Lienz wird ab dem Jahr 2019 von bisher € 0,60 pro Einwohner und Jahr auf € 1,00 pro Einwohner und Jahr angehoben.

 

Volltext

Sitzung am 25. März 2019 (26/2019)

Jahresrechnung Marktgemeinde 2018; Jahresrechnung Obriskenalpe 2018; Haushaltsvoranschlag Obriskenalpe 2019; Umwidmung Berggasthaus Steinermandl; Verordnung über Pflichten von Hundehaltern; EDV-Dienstleistungen - Vertrag; Tembl Aue; Ortseinfahrten

  •  Die Jahresrechnung der Marktgemeinde Nußdorf-Debant für 2018 mit Gesamteinnahmen von € 9.224.932,20 und Gesamtausgaben von € 9.730.290,75 wird einstimmig genehmigt.
     
  • Die Jahresrechnung der Gemeindegutsagrargemeinschaft Obriskenalpe für 2018 mit Gesamteinnahmen von € 65.825,99 und Gesamtausgaben von € 62.993,30 wird einstimmig genehmigt.
     
  • Der vom Bürgermeister vorgelegte Haushaltsvoranschlag für die Gemeindegutsagrargemeinschaft Obriskenalpe für 2019 mit Gesamteinnahmen von € 34.000,00 und Gesamtausgaben von € 34.000,00 wird einstimmig genehmigt.
     
  • Für eine geplante Erweiterung des Berggasthauses „Steinermandl“ wird am Zettersfeld eine 1.263 m² große Teilfläche von Freiland in Sonderfläche „Berggasthaus mit 1 Personalunter-kunft“ umgewidmet.
     
  • Der Gemeinderat beschließt eine neue Verordnung über die Pflichten von Hundehaltern, in der insbesondere der Leinenzwang und der Umgang mit Hundekot geregelt werden.
     
  • Die EDV-Abteilung des Bezirkskrankenhauses Lienz erbringt für Nußdorf-Debant und weitere 19 Osttiroler Gemeinden diverse EDV-Dienstleistungen. Dazu wurde ein neuer Vertrag mit dem Gemeindeverband Bezirksrankenhaus Lienz ausgehandelt, der vom Gemeinderat einstimmig genehmigt wird.
     
  • Im Vorjahr hat die Marktgemeinde die sogenannte „Tembl Aue“ in Debant angekauft. Diese wird bis auf Weiteres an den heimischen Landwirt Lukas Kollnig, vulgo Oberwainig verpachtet.
     
  • Die Ortseinfahrten des Marktes sollen bis zum Jubiläumsjahr 2020 (25 Jahre Marktgemeinde) mit drei Skulpturen des heimischen Künstlers Klaus Köck neu gestaltet werden. Dazu werden die entsprechenden Beschlüsse gefasst.

 

Volltext

 

nach oben