Parteienverkehr - Öffnungszeiten

Heute, Donnerstag

08:00 - 12:30 Uhr

16:00 - 18:00 Uhr

Morgen, Freitag

08:00 - 12:30 Uhr

Sprechstunden Bürgermeister

Heute, Donnerstag

16:00 - 18:00 Uhr

Nächste: Dienstag, 23.04.2024

15:00 - 17:00 Uhr

Wir bitten um Terminvereinbarung!

mehr

Öffnungszeiten Müllhof

Morgen, Freitag

16:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch, 24.04.2024

16:00 - 18:00 Uhr

Müllabfuhr

Morgen, Freitag, 19.04.2024

Veranstaltungen

April

Tag des offenen Probelokals der Marktmusikkapelle

Samstag, 20. April 2024

Kurs Erwachsenenschule "Osttiroler Germteig Spezialitäten"

Dienstag, 23. April 2024, Schulküche der Mittelschule Nußdorf-Debant

Freiwilligentag 2024

am Mittwoch, 24. April 2024, 15.00 bis 17.00 Uhr, Seniorenstube Debant

Tu-Es-Tag Debant

Freitag, 26. April 2024

Erstkommunion in Debant

Sonntag, 28. April 2024, 08.45 Uhr (Pfarrkirche Debant)

Mai

Weckruf der Marktmusikkapelle Nußdorf-Debant

Mittwoch, 1. Mai 2024 (Ortsgebiet Nußdorf-Debant)

Maibaumpassen des Krampusvereins

30.04. bis 03.05.2024 (Toni Egger-Park Debant)

Florianifeier mit Dämmerschoppen

Samstag, 4. Mai 2024, Feuerwehrhaus

Filmvorführung "Die goldenen Jahre"

Dienstag, 7. Mai 2024, 19.30 Uhr (Kultursaal Debant)

Frühjahrsausfahrt der Sport&Sportwagenfreunde

Samstag. 11. Mai 2024

Stammzellspendersuche für Baby Gloria - Typisierungsaktion

Sonntag, 12. Mai 2024, 14-18 Uhr

Juni

Kurs Erwachsenenschule "Blechkuchen - raffiniert, schnell und einfach"

Dienstag, 4. Juni 2024, Schulküche der Mittelschule Nußdorf-Debant

Tiroler Landeswandertag in Nußdorf-Debant

Samstag, 8. Juni 2024

Firmung Nußdorf und Debant

Samstag, 8. Juni 2024, 11.00 Uhr Pfarrkirche Debant

EU-Wahl

Sonntag, 9. Juni 2024

ASVÖ Familiensporttag

Samstag, 22. Juni 2024 (Sport- und Freizeitzentrum Nußdorf-Debant)

Sprechtag der Tiroler Heimanwältin

Mittwoch, 26. Juni 2024, 09.00 - 12.00 Uhr, Wohn- und Pflegeheim Nußdorf-Debant

Juli

10. Sportwagentreffen

18. bis 20. Juli 2024

August

Kreativcampus "Spielfeld Kultur"

5. bis 9. August 2024 (Kultursaal Debant)

September

Gedenkmesse der Schützenkompanie am Gemeinde-Ruemitsch

Sonntag, 1. September 2024

Herbstausfahrt der Sport&Sportwagenfreunde

Samstag, 14. September 2024

Gemeinderats­sitzungen

scrollen

Sitzungen 2017

Sitzung am 19. Dezember 2017 (16/2017)

Vergnügungssteuerverordnung; Haushaltsvoranschlag 2018; Änderungen in Ausschussbesetzungen

  • Nachdem der Tiroler Landtag im Juli 2017 ein neues Vergnügungssteuergesetz erlassen hat, wird vom Gemeinderat eine neue, diesem Gesetz angepasste Vergnügungssteuerverordnung für Nußdorf-Debant beschlossen. Diese gilt ab 01.01.2018.
     
  • Der Gemeinderat stimmt dem Haushaltsvoranschlag 2018 mit Gesamt-Einnahmen und Gesamt-Ausgaben von je € 8.393.800,-- einstimmig zu.
     
  • Die Wählergruppe PRO Nußdorf-Debant, Team Harry Zeber – ProND, hat durch schriftliche Namhaftmachung folgende Änderungen in den Ausschussbesetzungen bekannt gegeben, die vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen werden: Im Kulturausschuss ersetzt GR.-EM. Manuel Dellacher das bisherige kooptierte Mitglied GR.-EM. Roland Hatz. Im Wohnungsausschuss ersetzt GR.-EM. Helga Huber das bisherige stimmberechtigte Mitglied GV. Verena Nußbaumer sowie GR.-EM. Alexander Brunner das bisherige kooptierte Mitglied GR.-EM. Gabi Bachmann.

 

Volltext

 

Sitzung am 20. November 2017 (15/2017)

Vergabe Eigenjagd Obriskenalpe; Resolution des Österr. Gemeindebundes Pflegeregress; Senior Mobil, Betriebskostenbeitrag; Gemeinsame Altstoffsammelzentren Osttirol; RegioNet, Betrieb gewerblicher Art

  • Der Gemeinderat stimmt der vom Substanzverwalter Bgm. Ing. Andreas Pfurner beabsichtigten Vergabe der Eigenjagd Obriskenalpe an die Bietergemeinschaft Walter Angermann, Ing. Hu-bert Brandstätter, Winfried Jeller und Hermann Salcher zu.
     
  • Die Mandatare verabschieden einstimmig eine Resolution des Österreichischen Gemeindebun-des, in der der Bund aufgefordert wird, den Gemeinden die durch die Abschaffung des Pflege-regresses anfallenden Mehrkosten (etwa € 200 Mio. pro Jahr) in voller Höhe zu ersetzen.
     
  • Im Rahmen des Projektes „Senior Mobil“ hat der Sozialsprengel Nußdorf-Debant und Umge-bung einen Fahrdienst mit einem umweltfreundlichen Elektroauto eingerichtet. Dieses Fahrzeug kann ab Jänner 2018 von hilfsbedürftigen Senioren für bestimmte Fahrten samt Chauffeure kos-tenlos beim Sprengel angefordert werden. Als Betriebskostenbeitrag wird von der Marktge-meinde ein Jahresbeitrag von € 2.000,-- geleistet.
     
  • Der Gemeinderat stimmt dem vom Bürgermeister vorgestellten Projekt des Abfallwirtschaftsver-bandes „Gemeinsame Altstoffsammelzentren (ASZ) Osttirol“ mit Grundsatzbeschluss zu.
     
  • Die Mandatare beschließen, den Bereich Errichtung und Führung Breitbandinfrastruktur „Regio-Net Nußdorf-Debant“ auszugliedern und hinkünftig als Betrieb gewerblicher Art im Sinne des § 2 Abs. 1 Körperschaftsteuergesetz zu betreiben.

 

Volltext

Sitzung am 19. September 2017 (14/2017)

Vergabe Neu-Asphaltierung; Unterbau Mellitzweg und Dolomitenblick; Prozessleitsystem Wasserversorgungsanl.; Entstörung und Herstellung Breitband-Ortsnetz; Betreuungskosten Jugendzentrum; Hebesätze, Gebühren und Abgaben; Karenzvertretung KG Nußdorf

  • Der Gemeinderat vergibt die Aufträge für die Neu-Asphaltierung der Gemeindestraßen Glödis-weg, Römerweg, Laserzweg und Prof. Miltner-Straße an die Fa. PORR Bau GmbH.
     
  • Für die im Bau befindlichen Zufahrtsstraßen zu den neuen Wohngebieten am Mellitzweg und am Dolomitenblick werden die Aufträge für die Herstellung des Unterbaues (Frostkofferschicht bzw. Sickerpackungen) an die Fa. Dietrich GmbH erteilt. Den Auftrag für eine Teil-Asphaltierung des Mellitzweges erhält die Fa. PORR Bau GmbH.
     
  • Der Gemeinderat beschließt, ein neues Prozessleitsystem für die Wasserversorgungsanlage der Marktgemeinde anzuschaffen. Den Zuschlag für die Lieferung der Hardware, die Program-mierung der neuen Steuerung sowie die Vornahme der notwendigen Elektroarbeiten erhält die Fa. AGEtech GmbH aus Lienz zu einem Gesamtpreis von € 87.968,68 brutto.
     
  • Der Entstörungsdienst für das Breitband-Ortsnetz in Nußdorf-Debant sowie der Auftrag zur Herstellung der LWL-Hausanschlüsse werden für die kommenden drei Jahre an die Fa. STW Spleißtechnik West GmbH vergeben.
     
  • Aufgrund eines neuen Kollektivvertrages werden die Betreuungskosten im Jugendzentrum Z4 im kommenden Jahr merklich steigen. Die Mandatare stimmen der Überführung der Mitarbeiter in den neuen Kollektivvertrag zu und erklären sich grundsätzlich auch zur Mitfinanzierung der Mehrkosten bereit.
     
  • Die in der Marktgemeinde Nußdorf-Debant geltenden Hebesätze, Gebühren und Abgaben werden – wie vom Bürgermeister vorgeschlagen – mit Wirksamkeit ab 01.10.2017 neu festgesetzt.
     
  • Als Karenzvertretung für Verena Prünster wird im Kindergarten Nußdorf Miriam Inmann, BEd als pädagogische Fachkraft eingestellt.

 

Volltext

Sitzung am 27. Juli 2017 (13/2017)

Vermietung Gemeindewohnung im Mehrzweckhaus Nußdorf; 30 km/h Zonenbeschränkung; neue Straßenbezeichnung; Umwidmungen

  • Der Gemeinderat beschließt, die freie Gemeindewohnung im Mehrzweckhaus Nußdorf an Gemeindebürgerin Hanna Idl zu vermieten.
     
  • Im Bereich des Interspar-Marktes und des FMZ Nußdorf-Debant gilt bereits eine 30 km/h-Zonenbeschränkung. Aus Sicherheitsgründen soll die 30-km/h-Zone nunmehr nach Osten hin bis zum Interspar-Kreisverkehr an der Großglockner-Bundesstraße ausgedehnt werden.
     
  • Die Zufahrtsstraße zu den neuen Wohnhäusern am Sonnenhang in Nußdorf erhält die Straßenbezeichnung „Dolomitenblick“.
     
  • Das Betriebsgrundstück 392/2 KG Unternußdorf (Installationen Fuchs u. Fitlounge) wird von derzeit „Gewerbe- und Industriegebiet“ gemäß § 39 Abs. 1 TROG 2016 umgewidmet in künftig „Sonderfläche für Widmungen mit Teilfestlegungen – SV-5“ gemäß § 51 TROG 2016 und zwar mit den Teilfestlegungen:  
    • „Gewerbe- und Industriegebiet“ gemäß § 39 Abs. 1 TROG 2016 bis OG 1 sowie
    • „Allgemeines Mischgebiet mit beschränkter Wohnnutzung“ gemäß § 40 Abs. 2 i.V.m. § 40 Abs. 6 TROG 2016 ab OG 2
       
  • Die Grundstück 12/17, 12/25 und 946, alle KG Obernußdorf, (Eigentümerin ILV – Immobilien Leasing und Verwertungsgesellschaft mbH) werden von derzeit „Sonderfläche für Widmungen mit Teilfestlegungen – SV-3“ gemäß § 51 TROG 2016 umgewidmet in künftig „Sonderfläche für Widmungen mit Teilfestlegungen – SV-4“ gemäß § 51 TROG 2016 mit den Teilfestlegungen:
    • „Sonderfläche Einkaufszentrum – SE-10 – Betriebstyp: A, Kundenfläche max. 1.182 m², davon Kundenfläche für Lebensmittel max. 600 m²“ gemäß § 49 TROG 2016 bis OG 1 sowie
    • „Allgemeines Mischgebiet mit beschränkter Wohnnutzung“ gemäß § 40 Abs. 2 i.V.m. § 40 Abs. 6 TROG 2016 ab OG 2

 

Volltext

Sitzung am 25. April 2017 (12/2017)

Aufträge Breitband-Ortsnetzausbau 2017; Ausstattung Volksschul-Bücherei Debant

  • Nach erfolgter Ausschreibung vergibt der Gemeinderat folgende Aufträge für den Breitband-Ortsnetzausbau im Jahr 2017:
    • Tiefbauarbeiten:  Porr Bau GmbH
    • Spleiss- und Einblasarbeiten:  Spleisstechnik West GmbH
    • Materiallieferungen (Kabel, Leerrohre, Verteilerkästen usw.): Spleisstechnik West GmbH
       
  • Die Mandatare beschließen, die Volksschul-Bücherei Debant mit neuen Möbeln sowie einem Beamer auszustatten. Der Auftrag für die Möblierung geht an die Firma Suntinger & Wallner in Rangersdorf (€ 13.470,60). Der Beamer wird von der Computer Center Lorentschisch GmbH bezogen (€ 482,56).

 

Volltext

Sitzung am 28. März 2017 (11/2017)

Jahresrechnung 2016; Jahresrechnung 2016 und Voranschlag 2017 Gemeindeguts-Agrargemeinschaft Obriskenalpe; Aufstockung Darlehen zur Ausfinanzierung Wildbachverb.; Vermietung Garage an Sozialsprengel; Vereinbarung betr. Bauobjekt Möbelix; Vereinbarung SKO

  • Die Jahresrechnung 2016 mit Gesamteinnahmen von € 8.049.300,26, Gesamtausgaben von € 7.956.545,53 und einem Gesamtrechnungsüberschuss von € 92.754,73 wird einstimmig genehmigt.
     
  • Für die Gemeindeguts-Agrargemeinschaft Obriskenalpe (= Nußdorfer Alm) werden einstimmig die Jahresrechnung 2016 sowie der Voranschlag 2017 genehmigt.
     
  • Zur Ausfinanzierung der Wildbachverbauungsmaßnahmen 2017 (Zwieslingbach, Wartschenbach, Betreuungsdienst) wird ein bestehendes Darlehen bei der Hypo Tirol Bank AG um € 128.500,-- aufgestockt.
     
  • Der Gesundheits- und Sozialsprengel Nußdorf-Debant und Umgebung ist Mieter des südlichen Teils der gemeindeeigenen Garage auf Gp. 967 KG Obernußdorf. Hinkünftig wird auch der nördliche Garagenteil an den Sprengel vermietet.
     
  • Der Gemeinderat erteilt einer vorliegenden Vereinbarung betreffend den Anschluss des auf Grundstück Nr. 1032 KG Lienz von der Firma XXXLutz geplanten Bauobjektes (Möbelix Markt) an die öffentlichen Versorgungsleitungen der Marktgemeinde Nußdorf-Debant (Kanal, Wasser), abgeschlossen zwischen der Marktgemeinde Nußdorf-Debant, der Stadtgemeinde Lienz, Mag. Robert Hippacher, Herbert Moser, Elisabeth Moser und der Firma XXXLutz-IMSE GmbH, einstimmig die Zustimmung.
     
  • Die Marktgemeinde überlässt dem heimischen Radfahrklub „SKO –Sportklub Osttirol“ im „Nußdorfer Spritzenhäusl“ auf Bittleihbasis das gesamte Untergeschoss und Teile des Obergeschosses als Vereinsräumlichkeiten.

 

Volltext

Sitzung am 07. Februar 2017 (10/2017)

Umwidmung von Freiland in gemischtes Wohngebiet; Grundankauf; Grundstücksvergabe am Sonnenhang

  • Die Gp. 42/4 KG 85041 Unternußdorf (Eigentümerin Dr. Kathrin Zlöbl) wird von „Freiland“ in „gemischtes Wohngebiet“ umgewidmet.
     
  • Im Bereich südlich des geplanten „Wasserrückhaltebeckens Zwieslingbach“ erwirbt die Marktgemeinde von Herrn Alexander Wallensteiner, vulgo „Wirt“ die Freiland-Grundstücke Gp. 743 und Gp. 744, beide KG Unternußdorf zu einem Kaufpreis von € 80.938,--.
     
  • Auf der Bauland-Erweiterungsfläche am Sonnenhang in Nußdorf wird das Grundstück Nr. 12 an die Gemeindebürger Mario und Daniela Sailer vergeben.

 

Volltext

nach oben