Öffnungszeiten Gemeindeamt

Heute, Montag

08:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Morgen, Dienstag

08:00 - 12:30 Uhr

13:30 - 17:00 Uhr

Sprechstunden Bürgermeister

Heute, Montag

Keine Bürgermeister Sprechstunden

Nächste: Dienstag, 09.03.2021

15:00 - 17:00 Uhr

Wir bitten um Terminvereinbarung!

mehr

Öffnungszeiten Müllhof

Mittwoch, 10.03.2021

16:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 12.03.2021

16:00 - 18:00 Uhr

Müllabfuhr

Freitag, 26.03.2021

Veranstaltungen

März

2. Impfung der Personengruppe Ü80

Samstag, 13. März 2021

Kreuzwegandacht

Freitag, 26. März 2021

Mai

Firmung in Debant

Donnerstag, 13. Mai 2021

Juni

Erstkommunion in der Pfarrkirche Debant

Sonntag, 20. Juni 2021

Amtliche
Mitteilungen

scrollen
Schneeräumung Bauhof Nußdorf-Debant

Winterdienst - Anrainerpflicht

Wintersaison 2020/2021

Unser Gemeindebauhof ist während der Wintermonate durchgehend bemüht, die öffentlichen Straßen schnee- und eisfrei zu halten. Leider wird diese Arbeit oft durch unrichtige Verhaltensweisen der An-wohner oder Verkehrsteilnehmer erschwert.

Um den reibungslosen Ablauf des Winterdienstes zu gewährleisten, bitten wir Folgendes zu beachten:

- Fahrzeuge nicht am Straßenrand abstellen
- Schnee aus Privatgrundstücken oder Privateinfahrten nicht auf öffentlichem Straßengrund ablagern
- Kundgemachte Kettenanlegepflichten für Kraftfahrzeuge beachten
- Kinder bei Schneeräumung nicht auf der Straße spielen lassen
- Öffentliche Parkplätze nicht zum Dauerparken verwenden


Die Straßen sind nach der Räumung mit Pflug und Radlader zum Teil noch sehr glatt und rutschig. Die Rutschsicherheit ist erst gegeben, nachdem Splitt bzw. Salz auf die Fahrbahnen aufgebracht werden konnte. Bis zur Streuung ersuchen wir deshalb sehr vorsichtig zu fahren und allfällige Kettenanlegepflichten unbedingt zu beachten!


Anfragen zur Schneeräumung bzw. zum Streudienst können unter der Tel.Nr. 04852/62222-76 oder per Mail (marktgemeinde@nussdorf-debant.at) jederzeit gerne an das Marktgemeindeamt gerichtet werden.

 

in diesem Zuge darf auf § 93 der Straßenverkehrsordnung (StVO) "Pflichten der Anrainer" verwiesen werden. Dieser Verpflichtungen bestehen auch dann, wenn die zu räumenden und zu streuenden Flächen von der Gemeinde aus arbeitstechnischen Gründen mitbetreut wurden und werden. 

Eine Übernahme der Räum- und Streupflicht durch "stillschweigende Übung" im Sinne des § 863 ABGB is augeschlossen. 

Streusplittabgabe:
Ab sofort besteht für private Haushalte wieder die Möglichkeit, kostenlos Streusplitt (für Hauseinfahrten etc.) von der Marktgemeinde zu beziehen.
Die Ausgabe erfolgt während der Müllhoföffnungszeiten in haushaltsüblichen Mengen (kübelweise).
 

weiterlesen

Vorsorge für "außergewöhnliche Notfälle"

Hinweis für die Bevölkerung für die medikamentöse Notfallvorsorge

VORSORGE für „außergewöhnliche Notfälle“


Starkschneefälle und damit möglicherweise verbundene Stromausfälle sowie Straßen- und Gesamt-Tälersperren waren in der Region Osttirol in den vergangenen Jahren keine Seltenheit. Hunderte von Einsatzkräften und Freiwillige standen im Einsatz und Nachbarschaftshilfe ist Gott sei Dank bei uns eine Selbstverständlichkeit.


Aber - ist ein Notfall erst eingetreten, ist es für Vorsorgemaßnahmen meist zu spät. Wenn es brennt, müssen Sie sofort reagieren. Wenn Sie und Ihre Familie evakuiert werden müssen, können Sie nicht erst beginnen, Ihr Notgepäck zu packen. Wenn der Strom für Tage ausfällt, sollten Sie einen Notvorrat im Haus haben.

Katastrophen gehören zum Leben. Und wie uns die momentane Situation zeigt, auch eine Pandemie. Solche, sehr oft unvorhersehbare Ereignisse, können für jedes Individuum, jede Familie eine ganz persönliche Katastrophe auslösen, die es zu bewältigen gilt. Nehmen Sie sich die Zeit, über Ihre persönliche Notfallplanung nachzudenken.


Neben Nahrungsmitteln und Trinkwasservorräten, gehört es auch dazu, die Hausapotheke lfd. zu überprüfen (Verfallsdatum unbedingt beachten!) und ein Mehr von Medikamenten für chronisch kranke Familienmitglieder vorrätig zu haben. Auch für einen Energie-Ausfall können Sie vorsorgen.

 

HAUSAPOTHEKE: (Verbandskasten)
vom Arzt verordnete Medikamente, Schmerzmittel, Hautdesinfektionsmittel, Wunddesinfektionsmittel, Mittel gegen Erkältungskrankheiten, Fieberthermometer, Mittel gegen Durchfall, Heil-/Brandsalbe, Splitterpinzette …


HYGIENE-ARTIKEL:
Seife, Waschmittel, Zahnbürste, Zahnpasta, Sets Einweggeschirr und Besteck, Haushaltspapier, Toilettenpapier, Müllbeutel, Campingtoilette, Ersatzbeutel, Haushaltshandschuhe, Desinfektionsmittel, Schmierseife


Bei ENERGIEAUSFALL:
Kerzen, Teelichter, Streichhölzer, Feuerzeug, Taschenlampe, Reservebatterien, Camping-, Spirituskocher mit Brennmaterial, Heizgelegenheit, Brennstoffe


Notruf 144 - Hilfe holen! Helfen!

 

AUCH zum aktuellen Zeitpunkt ist unser Bezirksrettungskommando bestens  vorbereitet, wie Herbert Girstmair, unser Bezirksrettungskommandant bestätigt: „Unsere Teams sind mit extra Covid-Ausrüstung und zusätzlichem Sauerstoff ausgestattet und wir stehen selbstverständlich in direktem Kontakt mit der Behörde, den anderen Einsatzorganisationen, den Straßenmeistereien in der Region und unseren eigenen Leuten *) … - also sind wir gut gerüstet und für die Osttiroler Bevölkerung da!“


*) Unsere routinierten Einsatzkräfte und für den Notfall ausgerüsteten First Responder stehen als Ersthelfer in Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft im Einsatz und auch sie sind es, die von der Leitstelle bzw. unserem Bezirkrettungskommando vor Ort umgehend mitverständigt werden, um in abgelegen Regionen Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte zu leisten.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS:
Herbert Girstmair
Bezirksrettungskommandant und BL Rettungsdienst
Österreichisches Rotes Kreuz, Bezirksstelle Osttirol
04852/62321 - 144

 

weiterlesen
Homepage-Symbol

Firmenliste auf Gemeindehomepage

Info an alle Unternehmerinnen und Unternehmer

Die Marktgemeinde bietet allen Nußdorf-Debanter Unternehmerinnen und Unternehmern die Möglichkeit, ihren Betrieb auf der neu gestalteten Gemeindehomepage (https://www.nussdorf-debant.at/leben/tourismus-wirtschaft/der-wirtschaftsstandort) unter der Rubrik Tourismus & Wirtschaft namentlich sowie mit einem Link auf die eigene Firmenhomepage kostenlos zu präsentieren.

Falls Sie an einer Aufnahme in die Firmenliste interessiert sind bitten wir Sie, mit uns unter der Telefonnummer 04852/62222 Kontakt aufzunehmen.

Wir schicken Ihnen sodann das entsprechende Formular zu.

weiterlesen
Förderung

Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte

Förderung des Landes Tirol

 

Mit der neuen Förderungsmöglichkeit unterstützt das Land Tirol Bürgerinnen und Bürger bei der Errichtung von hochleistungsfähigen Breitbandanbindungen.

 

Die Förderung wird als nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss gewährt und beträgt:

 

  • € 300,-- für einen Glasfaseranschluss bei bestehender Leerverrohrung bis ins Haus
  • € 1.000,-- für einen Glasfaseranschluss, wenn zusätzlich Grabungsarbeiten für die Verlegung des Leerrohres bis zum Haus notwendig sind

 

nähere Infos

 

zum Online Antragsformular

weiterlesen

Jugendcoaching Tirol

"Meine Chance für die Zukunft"

weiterlesen
Abgaben

Freizeitwohnsitzabgabe Neu ab 2020

Informationen

weiterlesen

Öffentlicher Defibrillator

beim Gemeindeforum der Marktgemeinde Nußdorf-Debant

Bei einem akuten Herzanfall zählt jede Sekunde. Die rasche Verfügbarkeit eines Defibrillators kann hier über Leben und Tod entscheiden, denn mit jeder ungenutzten Minute sinkt auch die Wahrscheinlichkeit einer er-folgreichen Wiederbelebung.


Darum wurde nun in der Marktgemeinde Nußdorf-Debant beim östlichen Eingang des Gemeindeforums (rechts vom Haupteingang) ein öffentlicher Defibrillator für Notfälle installiert. Die Bediensteten der Marktgemeinde, Sportstättenbetreiber, Gesundheits- und Sozialsprengel wurden in einer eigenen Einschulung durch das Rote Kreuz mit dem Defibrillator vertraut gemacht.  


Der Defibrillator ist im Anlassfall für die Allgemeinheit ständig zugänglich und darf Tag und Nacht in Anspruch genommen werden!
 

weiterlesen
nach oben