MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Service

Sonntag, 15.12.2019

Amtsstunden

Heute keine Amtsstunden!

Sprechstunden Bürgermeister

Heute keine Bürgermeister Sprechstunden

Veranstaltungskalender

Gedenkmesse der Schützenkompanie am Gemeinde-Ruemitsch

am Sonntag, 11. August 2019

Gedenk- und Bergmesse am Gemeinde-Ruemitsch

Der Höhepunkt des laufenden Schützenjahres war auch heuer wieder die Gedenk- und Berg-messe am Gemeinde-Ruemitsch, die am 11. August 2019 bei gutem Bergwetter stattgefunden hat.
Im Herbst 2018 wurde das Gelände beim Schützenkreuz umgestaltet. Die 11 anwesenden Fah-nenabordnungen von Schützen und Kameradschaftsbund hatten deshalb heuer einen besonde-ren Aufstellungsplatz. Die anwesenden Besucher bekamen ein ganz besonderes Erscheinungs-bild geboten.
Viele begeisterte Bergfreunde, Gönner, Schützenkameraden und Gäste aus Nah und Fern feier-ten gemeinsam mit Kaplan Albrecht Tagger die Hl. Messe für verstorbene Schützenmitglieder. Beim Totengedenken wurde besonders der verstorbenen unterstützenden Mitglieder im abgelau-fenen Schützenjahr, Herrn Karl-Heinz Egger und Frau Amalia Wartscher, gedacht.

Im Anschluss an die Hl. Messe versorgte die Schützenkompanie auf der idyllischen Schloss-herrn Alm ihre Gäste mit Speis und Trank.
Die Musikgruppe „ISELKLANG“ sorgte mit ihren feinen Klängen für gute Unterhaltung. Die Gäste genossen diesen schönen Tag und traten am späten Nachmittag wieder den Heimweg an.

Die Schützenkompanie Nußdorf-Debant bedankt sich bei Kaplan Albrecht Tagger für die Ge-staltung der Hl. Messe, bei der Gastgeberfamilie Duregger, vlg. Grissmann für ihre Gastfreund-schaft, bei den zahlreichen Fahnenabordnungen aus Ost- und Südtirol sowie bei allen Berg-freunden und Gästen.

Ehrung/Verleihungen:
Im Zuge dieser Veranstaltung konnte auch eine Ehrung und zwei Schützenschnüre verliehen werden. Unterjäger Patrick Granig wurde für die 15-jährige Mitgliedschaft die Haspinger Medaille verliehen.
Jungschützenbetreuer-Stellv. Daniel Petutschnig wurde die Schützenschnur in Gold und Jungschützenmarketenderin Katharina Zabernig die Schützenschnur in Grün verliehen.
Die Schießleistung wurde am 7. April 2019 beim Schnurschießen am Schießstand der Schützen-kompanie Ainet erbracht.
Wir gratulieren dazu recht herzlich!

Bilder