MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Sitzung am 27. März 2018

•    Die Jahresrechnung 2017 für die Marktgemeinde Nußdorf-Debant mit Gesamteinnahmen von € 7.445.083,89 und Gesamtausgaben von € 7.944.424,91 wird vom Gemeinderat mehrheitlich genehmigt.

•    Die Jahresrechnung 2017 für die Gemeindeguts-Agragemeinschaft Obriskenalpe mit Gesamteinnahmen von € 41.798,63 und Gesamtausgaben von € 32.673,34 und dem daraus resultierenden Rechnungsüberschuss von € 9.125,29 wird vom Gemeinderat einstimmig genehmigt.

•    Der Haushaltsvoranschlag 2018 für die Gemeindeguts-Agragemeinschaft Obriskenalpe mit Gesamteinnahmen von € 55.800,00 und Gesamtausgaben von € 55.800,00 wird vom Gemeinderat einstimmig genehmigt.

•    Für den weiteren Breitbandausbau im Jahr 2018 werden die Aufträge für die Tiefbauarbeiten an die Fa. PORR Bau GmbH zum Preis von € 499.739,88 netto, für die Spleiß- und Einblasarbeiten an die Fa. STW Spleißtechnik West GmbH zum Preis von € 76.523,58 netto sowie für die Materiallieferungen an die Fa. STW Spleißtechnik West GmbH zum Preis von € 36.345,03 netto vergeben.

•    Rauchfangkehrer-Meister Herbert Lenzhofer aus Thurn wird für weitere 5 Jahre, das ist bis zum Jahr 2023, mit der Durchführung der Rauchfangkehrerarbeiten im Gemeindegebiet von Nußdorf-Debant beauftragt.

•    Das freie Baugrundstück Gp. 728 KG Unternußdorf am Dolomitenblick in Nußdorf wird vom Gemeinderat einstimmig an die Gemeindebürger Michael Leiner und Sandra Mühlburger vergeben.