MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Sitzung am 21. Mai 2012

  • Am Gemeindefriedhof Debant ist im Jahr 2012 die Errichtung eines Friedhof-WCs sowie der Bau von weiteren Erdurnengräbern geplant. Weiters soll eine ca. 2.300 m² große Grundfläche westlich des Friedhofes für die spätere Erweiterung des Friedhofs angekauft werden.
    Der Gemeinderat stimmt dem Grundankauf zum Preis von € 212.000,-- zu und beschließt einen gemeinsamen Finanzierungsplan für den Grundankauf und die vorgesehenen Baumaßnahmen (WC und Urnengräber) in Höhe von insgesamt € 270.000,--.
  • Nach erfolgter Ausschreibung wird beschlossen, den Auftrag zur Lieferung eines neuen Feuerwehr-Löschfahrzeuges an die Fa. Rosenbauer zum Preis von € 210.558,-- zu vergeben. Das Fahrzeug wird ab dem Jahr 2013 im Löschzug Debant zum Einsatz kommen.
  • Die Vermessungsarbeiten zur Erstellung des geplanten digitalen Wasserleitungs- und Kanalkatasters der Marktgemeinde Nußdorf-Debant werden an den Bestbieter, DI Rudolf Neumayr aus Lienz, vergeben.
  • Der Gemeinderat beschließt, die Gp. 323/4 KG Unternußdorf (Areal der Fa. Beikircher) von derzeit „Gewerbe- und Industriegebiet“ in eine „Sonderfläche Handelsbetriebe des Betriebstyps B“ umzuwidmen. Damit soll die Erweiterung des bestehenden Agrar-Handelsbetriebes und allenfalls auch die Ansiedlung eines weiteren Unternehmens ermöglicht werden.
  • Der vorliegenden Partnerschaftsvereinbarung zwischen der Marktgemeinde Nußdorf-Debant und dem Verein Osttiroler Kinderbetreuungszentrum wird die Zustimmung erteilt.
  • Für das Kindergartenjahr 2012/2013 sind im Kindergarten Nußdorf 38 Kinder angemeldet. Nachdem die maximale Gruppengröße 25 Kinder beträgt, muss der Kindergarten mit einer zweiten Gruppe geführt werden. Die Mitglieder des Gemeinderats stimmen zu, dass diese zweite Gruppe im bisherigen Kameradschaftsraum der Freiwilligen Feuerwehr eingerichtet wird.