MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Sitzung am 19. Februar 2015

•    Das Ingenieurbüro Bodner aus Lienz hat in den vergangenen 3 Jahren für die Marktgemeinde Nußdorf-Debant einen digitalen Wasserleitungskataster erstellt. Nach der Präsentation des Katasters genehmigt der Gemeinderat die Endabrechnung der Herstellungskosten in Höhe von € 42.630,--.

•    Der Gemeinderat erklärt die Bringungswege „Gerlweg“ und „Lunerweg“ am Nußdorfer Hochberg zu Gemeindestraßen und übernimmt die Wegparzellen ins Öffentliche Gut der Marktgemeinde Nußdorf-Debant.

•    Die Mandatare des Gemeinderates beschließen eine neue Vergnügungssteuerverordnung, die sich an den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen orientiert.

•    Der sogenannte „Gemeinderuemitsch“, eine ca. 4,5 ha große Almweidefläche am Nußdorfer Berg, wird auf weiter 5 Jahre an Simon Ortner, vulgo Luner in Obernußdorf, weiterverpachtet.

•    Um den geordneten Betrieb der viel genutzten Fun-Court-Anlage im Gemeinde-Sport- und Freizeitzentrum sicherzustellen, wird eine Platzordnung erlassen.