MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Sitzung am 18. Februar 2020

•    Im Zusammenhang mit der für das Jahr 2020 geplanten Dachsanierung beim Gemeinde-Sport- und Freizeitzentrum (Tennishalle, Café und Sauna) werden die Aufträge für die Erneuerung der Solaranlage an die Fa. Oberhuber und für die Elektroarbeiten (inkl. Blitzschutz) an die Fa. AGE-tech vergeben.

•    Die gemeinnützigen Wohnbauträger OSG, Frieden und WE haben im Bereich zwischen Interspar und Dolomitenstraße in den letzten Jahren Flächen im Ausmaß von ca. 18.000 m² erworben. Auf diesen Grundstücken sollen im Zeitraum von 2021 bis 2036 insgesamt 152 geförderte Wohnungen sowie 21 Reihenwohnhäuser entstehen. Dazu wird vom Gemeinderat eine soge-nannte Bauträgervereinbarung zwischen den Wohnbauträgern und der Marktgemeinde geneh-migt, mit der die geordnete Bauentwicklung privatrechtlich abgesichert wird.
Weiters wird für den gesamten Verbauungsbereich ein Bebauungsplan erlassen und es werden erste Teilflächen im Ausmaß von ca. 6.000 m² von Freiland in Wohngebiet umgewidmet.

•    Die Marktgemeinde besitzt am Nußdorfer Berg ein ca. 4,5 ha großes Almgrundstück, den sogenannten Gemeinderuemitsch. Dieser wird auf 5 Jahre an den heimischen Landwirt Simon Ortner, vulgo Luner weiterverpachtet.

 

Volltext

transporn.org fetish-time.org