MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Sitzung am 14. Juni 2011

  • Ab dem kommenden Jahr soll der Zwislingbach in Nußdorf mit einem Kostenaufwand von ca. 1,5 Mio. € wildbachtechnisch verbaut werden. Der Gemeinderat genehmigt dazu das von der Wildbach- und Lawinenverbauung ausgearbeitete Projekt und stimmt dem Finanzierungsschlüssel zu. Dieser sieht vor, dass die Marktgemeinde 23 % der Kosten zu tragen hat. Die restlichen 77 % übernehmen Bund und Land Tirol.
  • Der Gemeinderat erlässt eine Verordnung, mit der der neu ausgearbeitete Katastrophenschutzplan für die Marktgemeinde Nußdorf-Debant in Kraft gesetzt wird. In diesem umfangreichen Plan sind mögliche Gefahrenlagen für Nußdorf-Debant mit den dazu gehörenden Maßnahmenkatalogen zur Gefahrenabwehr enthalten.
  • Der Gemeinderat beschließt eine Resolution an die Lienzer Bergbahnen AG in der diese ersucht werden, ihre Tarifgestaltung dahingehend zu ändern, dass ab der Wintersaison 2011/12 alle Kinder bis zum 12. Lebensjahr mit den Anlagen der Lienzer Bergbahnen gratis befördert werden.
  • Im Kindergarten Debant werden im Kindergartenjahr 2011/2012 vier Einzelintegrationsversuche genehmigt.
  • An die Gemeindebürger Magdalena Oberegger und Michael Klocker wird mittels Ausnahmegenehmigung ein Baugrundstück in der neuen Reihenhaussiedlung „Rauchkofelweg“ vergeben.
  • Der Gemeinderat beschließt, die Zufahrt zum Interspar-Markt, die zukünftig auch das neue Einkaufszentrum der DHP-Immobilienleasing GmbH erschließen wird, als Gemeindestraße zu übernehmen.