MARKTGEMEINDE
NUSSDORF-DEBANT

Service

Themen

Amtsstunden anzeigenVeranstaltungskalender anzeigenDie Seite durchsuchen

Service

Samstag, 25.05.2019

Amtsstunden

Heute keine Amtsstunden!

Sprechstunden Bürgermeister

Heute keine Bürgermeister Sprechstunden

Veranstaltungskalender

Hundeleinenpflicht und Hundekotaufnahmepflicht

10. Dezember 2012

Seit dem Jahr 2007 gilt in der Marktgemeinde Hundeleinen- und Hundekotaufnahmepflicht

Im dunkel umrandeten Bereich gilt Leinenzwang!

Leinenzwang

 

Seit dem Jahr 2007 gilt für die in der nebenstehenden Karte dargestellten Teile unserer Marktgemeinde Hundeleinenpflicht.

In den betroffenen Bereichen müssen Hunde außerhalb von Gebäuden und eingefriedeten Grundstücken so an der Leine geführt werden, dass Personen und Tiere nicht gefährdet oder unzumutbar belästigt werden.

Ausgenommen vom Leinenzwang sind Diensthunde öffentlicher Dienststellen sowie Jagd- und Sanitätshunde während eines bestimmungsgemäßen Einsatzes.

Bei Verstößen gegen die Hundeleinenpflicht können von der Bezirkshauptmannschaft Verwaltungsstrafen bis zu € 360,00 ausgesprochen werden.

 

 

Hundekotaufnahmepflicht

 

Halter und Führer von Hunden sind nunmehr auch per Verordnung des Gemeinderats verpflichtet, dafür zu sorgen, dass ihre Hunde Anlagen und Einrichtungen (dazu zählen z.B. öffentliche Spielplätze, Parkanlagen, Sportanlagen usw.) nicht verschmutzen und müssen den Kot der Hunde umgehend selbst entfernen.

Um das vorgeschriebene Entfernen des Hundekots zu erleichtern, wurden an diversen Stellen des Gemeindegebietes Hundetoiletten (= Gassi-Stationen) eingerichtet.
Aus den Gassi-Stationen können kostenlos Säckchen für die Hundekotaufnahme entnommen werden. Weiters befindet sich in den Stationen ein Behälter, in den die vollen Säckchen eingeworfen werden können.

Standorte Gassi-Stationen derzeit:

  • Mehrzweckhaus Nußdorf                                
  • Reihenhaus Dolomitensiedlung/Radfahrweg
  • Marktgemeindeamt Debant
  • Müllinsel Untere Aguntsiedlung


Die Säckchen für die Hundekotentfernung sind auch am Marktgemeindeamt kostenlos erhältlich.

Die Entsorgung des Hundekots ist neben den Gassi-Stationen ebenfalls über die öffentlichen Müllkörbe und den Hausmüll möglich.

Bei Verstößen gegen die Hundekotaufnahmepflicht können von der Bezirkshauptmannschaft Verwaltungsstrafen bis zu € 1.820,00 ausgesprochen werden.